BILDUNG FÜR ALLE! ÜBERALL! JETZT!

war das Thema der Global Education Week (GEW) 2005! Wie bereits im Vorjahr (Armut) stand das Thema der GEW vom 1. bis 19. November 2005 in Zusammenhang mit den Millenniumentwicklungszielen (Millennium Development Goals, MDGs) zur weltweiten Armutsbekämpfung: Nr. 2 und Nr. 3.

Ziel Nr. 2 Grundschulausbildung für alle Kinder gewährleisten: Alle Jungen und Mädchen sollen eine vollständige Grundschulausbildung erhalten.

Ziel Nr. 3 Gleichstellung und größeren Einfluss der Frauen fördern: In der Grund- und Mittelschulausbildung soll bis zum Jahr 2005 und auf allen Ausbildungsstufen bis zum Jahr 2015 jede unterschiedliche Behandlung der Geschlechter beseitigt werden.

Schirmfrau: Prof. Dr. Dagmar Schipanski, Präsidentin des Thüringer Landtages

Abschluss im Rahmen des Thüringer Bildungskongresses in Erfurt am 18. und 19.11.2005

Was wurde geboten? Was gab es zu tun?

  • Schulen und Interessiere konnten sich über Projekte und Konzeptionen des Globalen Lernen informieren
  • Schulen konnten Projekte des Gobalen Lernens einladen
  • Vereine und Institutionen, die im November 2005 Veranstaltungen zum Globalen Lernen planen, können wir bei der Bekanntmachung und Werbung unterstützen
  • Wir haben diejenigen verknüpft, die an Projekten des Globalen Lernens interessiert waren, auf der Suche nach solchen waren und selber welche angeboten haben
  • Wir haben Informationen zum Globalen Lernen zur Verfügung gestellt
  • Wir haben eine Lernkooperation mit Kolumbien zum Thema Friedenspädagogik organisiert
  • Wir haben qualifizierte Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika als LernpartnerInnen ausgebildet und vermitteln diese an Schulen (Projekt Grenzenlos)

Dazu haben wir eingeladen:

NROen, Schulen, Universitäten, staatliche Institutionen, lokale und regionale Initiativen etc. unter diesem Motto eine Veranstaltung (Workshops, Ausstellungen, Filme, Projekttage) zu organisieren und insbesondere Jugendliche einzubeziehen. Sie konnten entweder ihre eigenen Projekte veranstalten, sich an einem GEW-Projekt des WUS beteiligen oder die Angebote anderer Veranstalter im Rahmen der GEW nutzen.

Als gemeinsames Projekt aller an der GEW beteiligten Organisationen und Institutionen haben wir sechs SchülerInnen und zwei Begleitpersonen aus Kolumbien an Thüringer Schulen eingeladen. Dadurch sollten Globales Lernen und interkultureller Austausch an Schulen mit lebendigen und erfahrbaren Inhalten gefüllt werden. Zentrales Thema der Lernkooperation mit Kolumbien war: Konfliktprävention und Friedenspädagogik.

Im Rahmen des WUS-Projektes „Grenzenlos“ haben wir Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika methodisch und didaktisch qualifiziert und vermitteln sie als LernpartnerInnen während der GEW an Schulen.

Das Projekt „Students go Global“ zielte darauf ab, die Lehr- und Forschungsergebnisse deutscher Universitäten, NROen und Schulen besser zugänglich zu machen.

Projektangebote

Published Date: 
Sonntag, 24.10.2004
Published Date: 
Mittwoch, 20.10.2004
Published Date: 
Samstag, 16.10.2004

Published Date: 
Dienstag, 12.10.2004
Published Date: 
Montag, 11.10.2004

Published Date: 
Sonntag, 10.10.2004
Published Date: 
Dienstag, 05.10.2004