Während der Global Education Week 2003 gab es verschiedene Angebote von Nichtregierungsorganisationen für Schulen und für die Erwachsenenbildung. Der WUS bot u.a. Lernkooperationen in seinem Projekt Grenzenlos an und veranstaltete den Bildungsmarkt 2003. Anbei erhalten Sie einen Überblick über diese und andere Aktionen.

Projektangebote

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Das Schulprojekt soll Schülerinnen und Schüler für die Thematik "Naturschutz braucht Armutsbekämpfung" sensibilisieren und zu eigenen Aktionen anregen. Im Mittelpunkt steht das Kooperationsprojekt "Umweltschutz-Bildung-einkommenschaffende Maßnahmen" im Arabuko-Sokoke-Forest in Kenia, wo über die kenianische Organisation "Nature Kenia" auch mit einer Partnerschule zusammengearbeitet wird.

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Im Rahmen der Global Education Week bietet der Werkhof Darmstadt e.V. in Kooperation mit Radio Darmstadt Basisworkshops "Radiomachen" für Schulen und andere Bildungseinrichtungen im Rahmen der Jugendarbeit im Raum Darmstadt an.

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Mit einem Aktionstag am 20. November, dem Tag der UN-Kinderrechtskonvention, startet die bundesweite UNICEF-Aktion "Juniorbotschafter für Kinderrechte". Es geht darum, die Kinderrechte in den Mittelpunkt einer Unterrichtsstunde, eines Tages oder einer Aktion zu stellen.

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Im Rahmen des Projekts Fliegende Agenda 21 können Kinder in Berlin-Mitte im Alter von 6-10 Jahren während der Global Education Week virtuelle Kurzgeschichten aus ihrem Bezirk und der Welt erstellen. Dazu werden die Kinder die Möglichkeit erhalten, als ZukunftsDetektive unterwegs zu sein.

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Vor allem der direkte Dialog, das Lernen in Austausch und Begegnung, schafft nachhaltiges Bewusstsein für ein solidarisches Miteinander weltweit. Vorurteile bestehen über Menschen aus anderen Regionen der Welt. Dies verhindert ein gemeinsames Nachdenken über wichtige Zukunftsfragen einer nachhaltigen Weltentwicklung.

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Vom 13.11. bis 14.11.2003 veranstaltet die Arbeitsstelle "Globales Lernen" des Instituts für Internationale Zusammenarbeit des Deutschen Volkshochschulverbandes in Erfurt eine Fachtagung "Interkulturelle Kompetenz". Geladen sind Vertreter/innen der Volkshochschulen und deren Landesverbände.

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Die Fortbildung am 17. und 18.11.2003 in Bonn-Bad Godesberg richtet sich fächerübergreifend an Lehrer aller Schulformen der Sekundarstufe I und findet im Rahmen der Kampagne "Stopp Kinderarbeit! Schule ist der beste Arbeitsplatz" statt, die im Mai 2003 von der Welthungerhilfe und ihren europäischen Partnerorganisationen gestartet wurde.

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Eine internationale OpenSpace-Online Konferenz am 18. November bietet allen Engagierten Gelegenheit, sich über die vielen erfolgreichen Erfahrungen des neuen schulischen Lehrfeldes auszutauschen. Wie können wir die Welle "Globales Lernen" noch gröer und reicher anwachsen lassen?

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Im Rahmen des in diesem Jahr angelaufenen Projekts "Grenzenlos - interkulturelles Lernen im Dialog" bietet der WUS Schulen während der Global Education Week die Möglichkeit, mit ausländischen Studierenden aus den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas als "LernpartnerInnen" zusammenzuarbeiten.

Published Date: 
Donnerstag, 22.11.2018

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) veranstaltet in Zusammenarbeit mit den für Entwicklungszusammenarbeit zuständigen Ressorts der Länder am 21. und 22. November 2003 an der Universität Mainz einen bundesweiten Bildungsmarkt zum Aktionsprogramm der Bundesregierung "Millenniumsziel Armutsbekämpfung - Da mache ich mit!".