Published Date: 
28.09.2021

Am 17. November 2021 veranstaltet das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ e. V.) gemeinsam mit der Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung e. V. die Online-Fortbildung „Die vergessene Wurzel von Europas Reichtum: Kolonialismus“ für Lehrkräfte. Die Fortbildung zeigt Möglichkeiten auf, wie das Thema im Unterricht altersgerecht umgesetzt werden kann. Denn auch heute sind die Spuren des Kolonialismus noch deutlich zu spüren, beispielweise in der sozialen und wirtschaftlichen Ungleichheit zwischen dem Globalen Süden und dem Globalen Norden. Der Kurs geht u. a. den Fragen nach, w ie sich Kolonialismus auf die Welt von heute auswirkt und wie wir mit kolonialen Kontinuitäten umgehen können . Während der vierstündigen Fortbildung werden unterschiedliche Methoden für den Unterricht ausprobiert sowie leicht einsetzbare Materialien und zielgruppengerechte Zugänge vorgestellt. Der Online-Kurs richtet sich an Lehrkräfte und ist als Fortbildung anerkannt. Die Anmeldung erfolgt bis zum 7. November 2021 online.

Info: Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ e. V.), Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung e. V., Tel. 030 6926418, epiz[at]epiz-berlin.de, www.epiz-berlin.de/veranstaltung/die-vergessene-wurzel-von-europas-reichtum-kolonialismus