Published Date: 
23.11.2018

Projektbeitrag: GEW 2005

Die Interkulturelle Schatzkiste

Veranstalter:
IBIS - Interkulturelle Arbeitsstelle für Forschung, Dokumentation, Bildung und Beratung e. V.

Titel:
Die Interkulturelle Schatzkiste

Veranstaltungsart:
Sie können in der Schatzkiste stöbern und Einsicht in die Materialien nehmen. Zur inhaltlichen Gestaltung berät Sie gerne der Veranstalter.
Mitarbeiter von IBIS e. V. begleiten die Schatzkiste in Ihre Schule oder Einrichtung, stellen nach den von Ihnen gewünschten Schwerpunkten Bücher und Materialien vor und gestalten die Umsetzung der Materialien

Ort:
nach Absprache

Zeit:
nach Absprache, u. a. im November 2005

Beschreibung:

Rassismus wird früh gelernt. Untersuchungen haben ergeben, dass Kinder schon ab 3 Jahren eine weiße Hautfarbe als besser und eine schwarze als schlechter bewerten und rassistische Begrifflichkeiten aus Ihrer Umwelt übernehmen. Im Kindergarten oder in der Schule sind rassistische Äußerungen nicht selten. Sie müssen nicht unbedingt bösartig gemeint sein, sie verletzen trotzdem. In Situationen, in denen Rassismus stattfindet, ist die Normalität, die vorher zwischen den Kindern bestand, in Frage gestellt. Hier brauchen Kinder und Jugendliche Unterstützung. Mißverständnisse müssen geklärt und rassistische Denkstrukturen aufgebrochen werden, um ein unbefangenes und nicht verletzendes Miteinander aller Kinder zu ermöglichen.

Die Interkulturelle Schatzkiste soll dabei helfen, indem sie eine Vielzahl von Materialien und Literatur zu Interkulturellem Verstehen und Rassismus, Nachhaltigkeit und "Eine Welt" bietet. Eltern und MultiplikatorInnen können Anregungen für Ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erhalten. Kinder und Jugendliche können spannende in der Schatzkiste entdecken.

Die interkulturelle Schatzkiste beinhaltet:

    Bilder- und Lesebücher für Kinder und Jugendliche (4-16 Jahre)

    Fremdsprachige und bilinguale Bücher

    Bücher für MultiplikatiorInnen (Theoretische Bücher, Interkulturelle Spiel-  und Arbeitsbücher, Literaturempfehlungen, Unterrichtsmaterialien "Eine Welt", Unterrichtsmaterialien zu Nachhaltigkeit/Entwicklung/Umwelt, Unterrichtsmaterialien und Literatur zum Thema Antirassismus und Methodensammlungen

Auf Anfrage sendet Ihnen der Veranstalter zusammengestelltes Material zu Themenschwerpunkten aus der Interkulturellen Schatzkiste, die Sie im Unterricht oder in Ihrer Einrichtung einsetzen können.

Ziel:
Mit der Interkulturellen Schatzkiste möchte der Veranstalter Handlungshilfen bieten, die eine Auseinandersetzung mit dem Zusammenleben verschiedener Menchen ermöglichen und Anregungen zum interkulturellen Lernen geben. Der Ausgangspunkt bietet dabei die Anerkennung der real bestehenden so genannten multikulturellen Gesellschaft. Das Ziel ist eine vielfältige und gleichberechtigte Gesellschaft, die sich permanent im Wandel befindet und in der sich ihre Mitglieder gegenseitig beeinflussen. Um die daraus entstehenden Konflikte nicht "unter den Teppich zu kehren", ist es notwendig, für Rassismus in der Gesellschaft zu sensibilisieren und interkulturelle Komepetenzen und Fähigkeiten zu konstruktiver Konfliktlösung zu fördern.

TeilnehmerInnen:
Kinder und Jugendliche (4-16 Jahre), Eltern, MultiplikatorInnen wie LehrerInnen, ErzieherInnen, BibliothekarInnen, JugendreferentInnen, SozialarbeiterInnnen

Kosten:
k. A.

 

Kontakt:
IBIS - Interkulturelle Arbeitsstelle e. V.
Alexanderstr. 48
26121 Oldenburg
Tel. 0441/884016
Fax. 0441/9849606
IBISeV.OL@t-online.de