Published Date: 
27.11.2018

Projektbeitrag: GEW 2011

Bildung trifft Entwicklung in Nordrhein-Westfalen bietet Veransattungen rund um die Themen Umwelt- und Ressourcenschutz, Auswirkungen Globalisierung, Welt- und Fairer Handel, Handlungsoptionen, Erfahrungen aus der Entwicklungszusammenarbeit. Diese Themen werden in Unterrichtsbesuchen, Projekttagen und Ferienangeboten nach Vereinbarung angeboten. Die Angebote wenden sich an den formalen und non-formalen Bildungsbereich: KiGa, alle Schulformen, Studierende, Lehrerfortbildung, außerschul. Gruppen/Organisationen. Die Kosten betragen 20-35,- € pro ReferentInneneinsatz, eine Pauschale für Projektwochen kann vereinbart werden.

Kontakt:

Bildung trifft Entwicklung

Daniela Peulen

www.eine-welt-netz-nrw.de