Das Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (WAP), zu dem im November 2014 auf der UNESCO-Weltkonferenz im japanischen Aichi-Nagoya der offizielle Startschuss gegeben wurde, ist das Nachfolgeprogramm der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) (2005-2014). Es soll als Rahmen für die internationalen Folgeaktivitäten dienen und zielt darauf ab, BNE gezielter und konkreter in allen Lebens- und Lernbereichen zu implementieren. Um eine strategische Fokussierung zu ermöglichen und das Engagement der Akteur/-innen zu fördern, hat das WAP fünf prioritäre Handlungsfelder identifiziert, um BNE voranzubringen:

HANDLUNGSFELD 1
Politische Unterstützung: Integration des BNE-Konzepts in die Politik in den Bereichen Bildung und nachhaltige Entwicklung, um ein günstiges Umfeld für BNE zu schaffen und eine systemische Veränderung zu bewirken.

HANDLUNGSFELD 2
Ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen: Integration von Nachhaltigkeitsprinzipien in Bildungs- und Ausbildungskontexte

HANDLUNGSFELD 3
Kompetenzentwicklung bei Lehrenden und Multiplikator/-innen: Stärkung der Kompetenzen von Erzieher/-innen und Multiplikator/-innen für effektivere Ergebnisse im Bereich BNE

HANDLUNGSFELD 4
Stärkung und Mobilisierung der Jugend: Einführung weiterer BNE-Maßnahmen für Jugendliche

HANDLUNGSFELD 5
Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene: Ausweitung der BNE-Programme und -Netzwerke auf der Ebene von Städten, Gemeinden und Regionen.

Published Date: 
Dienstag, 08.12.2015

Die UNESCO hat soeben eine umfangreiche Infomappe mit 13 Merkblättern zu den verschieden Aspekten des Weltaktionsprogramms, ihren Hauptakteuren und Teilnehmern veröffentlicht.

Published Date: 
Montag, 24.08.2015

Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) - Informationen zum fünfjährigen Weltaktionsprogramm (WAP) und zur UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE)

Published Date: 
Montag, 24.08.2015

Eine Nationale Plattform, bestehend aus 35 Mitgliedern, erarbeitet zum Weltaktionsprogramm (WAP) einen Nationalen Aktionsplan. Die deutsche UNESCO Kommission äußert sich zur Erarbeitung dieses Aktionsplans

Published Date: 
Dienstag, 16.06.2015

Transformative Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung - Dokumentation zum Vorkongress zur Abschlussveranstaltung der UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Published Date: 
Dienstag, 16.06.2015

„Bonner Erklärung 2014" zu BNE: Am 29. und 30. September 2014 fand in Bonn die nationale Konferenz zum Abschluss der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (2005-2014) statt. In der gemeinsamen verabschiedeten „Bonner Erklärung 2014" haben sie ihre Ergebnisse niedergelegt und blicken auf das kommende Weltaktionsprogramm.

Published Date: 
Dienstag, 16.06.2015

Jahrbuch Bildung für nachhaltige Entwicklung 2014, FORUM Umweltbildung (Hrsg.)

Published Date: 
Dienstag, 16.06.2015

KITA21 und Save Our Future unterstützen das Weltaktionsprogramm und dessen Umsetzung in Kitas (mit Tipps, Awards, etc.)

Published Date: 
Dienstag, 16.06.2015

Erfahrungsaustausch und Zukunftsanregungen zur Umsetzung des Weltaktionsprogrammes in Deutschland, die im Rahmen der Didacta Bildungsmesse gesammelt wurden

Published Date: 
Freitag, 12.06.2015

Zum Abschluss des UNESCO-Weltbildungsforums im südkoreanischen Incheon haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine gemeinsame Erklärung verabschiedet. Die Erklärung zeichnet einen Rahmen für die Zukunft der globalen Bildungspolitik und untermauert die Bildungsziele der globalen Nachhaltigkeitsagenda. Dabei wird auch die Rolle der BNE hervorgehoben.

Seiten