Hängebrücke, Autor Maria Klingler, Quelle: bilder.tibs.at

Brücken in die Zukunft

Im Rahmen der Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung (UNCED) 1992 in Rio de Janeiro verpflichteten sich die Unterzeichnerstaaten die sog. "Agenda 21" umzusetzen und die Gestaltung ihrer Gesamtpolitik am Leitbild einer „nachhaltigen Entwicklung“ auszurichten. Die Vollversammlung der Vereinten Nationen rief beim Johannesburger Weltgipfel 2002 die Jahre von 2005 bis 2014 als Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" aus. Damit haben sich die UN-Mitgliedsstaaten in einer Resolution vom Dezember verpflichtet, in diesen zehn Jahren besonders intensive Anstrengungen zu unternehmen, um das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung in allen Bereichen der Bildung zu verankern.

In Deutschland koordiniert die Deutsche UNESCO-Kommission die Aktivitäten zur UN-Dekade mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Das dafür eingerichtete BNE-Portal informiert über Themen und Akteure, Lehr- und Lernmaterialien, Wettbewerbe, Veranstaltungen und die Umsetzung der UN-Dekade ( www.bne-portal.de ). Auf internationaler Ebene informiert die Plattform http://sustainabledevelopment.un.org/ zur UN-Dekade. Auch wenn die BNE-Dekade 2014 zu Ende ist, soll die Umsetzung fortgesetzt werden. Viele Bildungseinrichtungen und Organisationen wurden als Dekade-Projekte ausgezeichnet, Jahresthemen wurden ernannt, erarbeitet und in Aktionen konkretisiert. Jetzt gilt es, "Bildung für nachhaltige Entwicklung" als eine dauerhafte Bildungskomponente in allen Lebens- und Lernbereiche zu implementieren. In Folgendem können Sie sich einen Überblick über die Entstehungsgeschichte der UN-Dekade (Einführende Texte) und die wissenschaftlichen Diskussion zur Thematik (Wissenschaftliche Debatte) verschaffen. Auch zur Umsetzung der Dekade in Deutschland haben wir für Sie Informationen zusammengestellt - wichtige Beschlüsse, Zwischenberichte, Indikatoren, Akteure, ausgezeichnete Projekte und Orientierungsrahmen für die unterschiedlichen Bildungsbereiche. Hinzu können Sie hier mehr zum Beitrag der Deutschen Länder zur Umsetzung der Dekade erfahren. Zum Schluss erhalten Sie vielfältige Informationen zu den geplanten Folgeaktivitäten nach 2014, sowie zu der politischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskussion über eine "Zukunftsstrategie BNE 2015+". Auch aktuelle Veranstaltungen zum Abschluss der UN-Dekade finden hier ihren Platz. Diese Linkliste wurde im Jahr 2014 erstellt.
Published Date: 
Montag, 22.09.2014

Zum Thema "BNE-Dekade" ist im Dezember 2013 der Rundbrief Nr. 77 UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" - Brücken in die Zukunft mit einem Überblicksartikel über die Dekadejahre von Prof. de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees der UN-Dekade, sowie Materialien, Hintergrundinformationen, Aktionen/Wettbewerben etc. erschienen.

Die Jahresthemen als Teil der Erfolgsgeschichte der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" in Deutschland

Leitartikel von Prof. Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014", Freie Universität Berlin, Arbeitsbereich Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung

Published Date: 
Mittwoch, 23.07.2014

In Berlin gibt es viele Aktivitäten zum Thema BNE: Unter dem Titel "Stadtführer Bildung für nachhaltige Entwicklung" wurden gute Praxisbeispiele veröffentlicht, die das breite Spektrum des Engagements für BNE aufzeigen.

Published Date: 
Mittwoch, 23.07.2014

Das Material wurde von der Arbeitsgruppe "Lehrerbildung" im Rahmen des Programms Transfer-21 entwickelt. Es gibt Anhaltspunkte für eine Integration der Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Reform der Lehrerbildung an Hochschulen und im Vorbereitungsdienst. 

Published Date: 
Mittwoch, 23.07.2014

Diese Publikation enthält den redaktionell leicht überarbeiteten Abschlussbericht für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt "Die Umsetzung der UN-Dekade 'Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005-2014)' in Deutschland in den Jahren 2004 bis 2007".

Published Date: 
Mittwoch, 23.07.2014

Der "Landesaktionsplan Bildung für Nachhaltige Entwicklung" des Landes Brandenburg wurde erstmals im Mai 2009 vorgelegt. An seiner Erarbeitung beteiligt waren die für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz sowie für Bildung, Jugend und Sport zuständigen Landesministerien in Kooperation mit Nichtregierungsorganisationen und dem Beirat für Nachhaltige Entwicklung und Ressourcenschutz.

Published Date: 
Mittwoch, 23.07.2014

Zukunftsfähigkeit, Gerechtigkeit, Ressourcenverbrauch und Klimawandel sind Themen, die unsere Zukunft, vor allem aber die unserer Kinder bestimmen werden. Daher ist es wichtig, sie möglichst frühzeitig für Fragen der Nachhaltigkeit zu interessieren – und sie zu befähigen ihr Handeln so einzurichten, dass heutige und künftige Generationen gute Lebensbedingungen haben.

Published Date: 
Mittwoch, 23.07.2014

Diese Publikation enthält den redaktionell leicht überarbeiteten Abschlussbericht für das vom BMBF geförderte Projekt "Die Umsetzung der UN-Dekade 'Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005-2014)' in Deutschland Mitte 2007 bis Mitte 2010". 

Published Date: 
Mittwoch, 23.07.2014

Das BNE-Netz Bremen verfolgt das Ziel, die Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Zwei-Städte-Bundesland Bremen zu fördern und zu ihrer Verankerung und Verstetigung im Bildungsbereich beizutragen.

Published Date: 
Mittwoch, 23.07.2014

Zur Halbzeit der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat der Verband Entwicklungspolitik Deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) ein Diskussionspapier veröffentlicht.

Seiten