Mobilität bedeutet Beweglichkeit, aber auch Veränderung und Wandlungsfähigkeit. Wissenschaftler sprechen deshalb vom "Ermöglichungscharakter" der Mobilität. Die Entwicklungen im Bereich Mobilität und der damit verbundene Umgang mit Ressourcen sind mitentscheidend für die Zukunft des Planeten und zahlreiche Lebensbereiche der Menschen. Mobilität ist das Jahresthema 2013 der UN Dekade - Bildung für nachhaltige Entwicklung. Nachhaltigkeit im Bereich Mobilität zu ermöglichen und zu fördern ist auch und gerade die Aufgabe kommunaler Verwaltungen und regionaler Verkehrsverbünde. Viele der ausgezeichneten UN-Dekade-Städte haben bereits nachhaltige Mobilitätsprojekte umgesetzt. Einige haben das Thema auch schon im Bildungsbereich verankert und weisen ausgezeichnete Dekade-Projekte vor.

Published Date: 
Sonntag, 26.10.2014

Zum Thema "UN-DEKADE Bildung für nachhaltige Entwicklung - Jahresthema 2013 - Mobilität" ist im Dezember 2012 ein Rundbrief mit Materialien, Hintergrundinformationen, Angeboten, Aktionen/Wettbewerben und Internet/Links erschienen.

Published Date: 
Freitag, 24.10.2014

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften veröffentlicht in regelmäßigen Abtänden die Zeitschrift „Akademie Aktuell“, die sich mit den unterschiedlichsten Themen befasst und u.a. neue Forschungsergebnisse veröffentlicht. Heft Nr. 3 dieses Jahres befasst sich mit Themen rund um die „Herausforderung Mobilität“.

Published Date: 
Freitag, 24.10.2014

Die Broschüre richtet sich an Schulen in Schleswig-Holstein, die ihre Schüler an das Thema Mobilität heranführen möchten. Sie enthält Anregungen für die Ausgestaltung des Themas im Unterricht und in der Schule, gibt einen Überblick über aktuelle Lehrmaterialien und nennt Fortbildungen und besondere Lernorte zur Thematik in Schleswig-Holstein.

Published Date: 
Freitag, 24.10.2014

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) bietet ein Online-Dossier zum Thema „Megastädte“ an. Megastädte befinden sich heute überwiegend in Asien, Südamerika und Afrika – den Erdteilen, die auch am stärksten von der Bevölkerungsexplosion betroffen sind.

Published Date: 
Freitag, 24.10.2014

Migration hat im 21. Jahrhundert eine neue Qualität erreicht. Millionen von Menschen verlassen ihr angestammtes Heimatland auf Dauer oder für längere Zeit. Dies verändert die wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen in den Herkunftsländern und in den Zielländern der Migration und stellt die MigrantInnen vor die Herausforderung einer kulturellen Neuverortung.

Published Date: 
Freitag, 24.10.2014

Es gibt nicht nur viele Möglichkeiten im Unterricht , das Thema „Nachhaltige Mobilität“ zu behandeln, auch die Schulen selbst können aktiv werden. Der Leitfaden gibt Tipps, wie Schulen ein Mobilitätsprojekt starten können.

Published Date: 
Freitag, 24.10.2014

Unsere moderne Gesellschaft ist geprägt von einer zunehmenden räumlichen Mobilität. Im Alltag beobachten wir deshalb häufig Verkehrsstaus. Staus kosten Nerven, verschlingen Zeit und Energie und produzieren unnötig viel Schadstoffe. Wie sie entstehen und was jeder einzelne Verkehrsteilnehmer zu ihrer Verhinderung beitragen kann, zeigen einfache algorithmische Modelle und entsprechende Experimente.

Published Date: 
Freitag, 24.10.2014

„Wohin geht die Fahrt?” ist eine interaktive Lernsoftware für den Fach- und Projektunterricht in den Klassenstufen 9-13. Die Schüler werden angeleitet, Alltagsphänomene der Mobilität zu untersuchen und diese zu hinterfragen.

Published Date: 
Freitag, 24.10.2014

Jochen Oltmer schafft mit seinem Werk auf sehr anschauliche Weise einen kompakten Einblick in die globalen Migrationsprozesse ab dem 16. Jahrhundert. Er bettet die verschiedenen Wanderungsbewegungen dabei sowohl in gesellschaftliche, politische als auch ökonomische Kontexte, wodurch wichtige Zusammenhänge und Abläufe auch ohne große Vorkenntnisse nachvollziehbar werden.

Seiten