Published Date: 
29.09.2014

Die Kampagne "Niemand isst für sich allein" von Brot für die Welt zeigt auf, wie die Ernährungsunsicherheit im Süden entsteht und mit den eigenen Konsumgewohnheiten zusammenhängt. Fünf Projekte werden hierzu in Asien, Lateinamerika und Afrika durchgeführt.

Info: Brot für die Welt, http://www.brot-fuer-die-welt.de/ernaehrung/1_DEU_HTML.php