„Ernährung“ ist das Jahresthema 2012 der UN-Dekade zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das sehr vielfältige Thema beinhaltet ökologische, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Aspekte. Dennoch steigt in diesem Bereich eine globale Diskrepanz zwischen Überkonsum in Industriestaaten und Unterernährung in Drittländern.

Diese Linkliste wurde im Jahr 2012 erstellt.

Published Date: 
Dienstag, 15.11.2016

Der Verein Agrar Koordination bietet bereits seit vielen Jahren agrarpolitische Projekte für Schulen und Jugendgruppen an. Das Jugendbildungsprojekt Biopoli hat das Ziel, Jugendlichen einen Blick über den Tellerrand zu ermöglichen und sie zu befähigen, sich kritisch mit der Nahrungsmittelproduktion auseinanderzusetzen.

Published Date: 
Dienstag, 30.09.2014

Zum Jahresthema 2012 "Ernährung" der UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung ist der Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 69 erschienen, welcher weitere Hinweise zu Unterrichtsmaterialien, Organisationen, Hintergrundinformationen und Dokumenten enthält.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Unter der Rubrik Ernährung finden sich Informationen zu Hunger und anderen Themen sowie Dokumente und Links.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Das International Food Policy Research Institute sucht nach nachhaltigen Lösungen gegen Hunger und Armut ein. Die Seite enthält viele Informationen sowie Hintergrundberichte und –studien.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Die Studie "Ist Essen bald Luxus?" von Germanwatch und Brot für die Welt macht am Beispiel von Mali und Burkina Faso deutlich, welche Maßnahmen und Rahmenbedingungen für eine dauerhafte Lösung der Ernährungsprobleme notwendig sind.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Mit der Teilnahme an einem Online-Quiz kann jeder Internet-User dazu beitragen, den Welthunger zu lindern. Die Website der Online-Kampagne FreeRice präsentiert dem Besucher ein englisches Wort mit vier potenziellen Synonymen, von denen eines richtig ist.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Taste the Waste (engl., dt. Probier´ den Abfall) ist ein deutscher Dokumentarfilm aus dem Jahr 2011 von Valentin Thurn über den Umgang der Industriegesellschaften mit Nahrungsmitteln und die globale Lebensmittelverschwendung.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

CARE Deutschland leistet Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt Menschen in den ärmsten Weltregionen langfristig. Unter der Rubrik Gesundheit und Ernährung sind Informationen zu aktuellen Projekten und Projektländern zu finden.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Die Initiatoren des Vereins "NGH Nachhaltig gegen Hunger" sind Fachleute, die überwiegend aus der Ernährungs- und Agrarwirtschaft kommen. Die Erarbeitung und Unterstützung von direkten Hilfsprojekten zur Förderung regionaler Entwicklung in ländlichen und unterversorgten Gebieten in der Dritten Welt sind Zweck und Ziel des Vereins.

Seiten