„Ernährung“ ist das Jahresthema 2012 der UN-Dekade zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das sehr vielfältige Thema beinhaltet ökologische, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Aspekte. Dennoch steigt in diesem Bereich eine globale Diskrepanz zwischen Überkonsum in Industriestaaten und Unterernährung in Drittländern.

Diese Linkliste wurde im Jahr 2012 erstellt.

Published Date: 
Mittwoch, 25.03.2020

STUBE Hessen ruft Studierende dazu auf die Landwirtschaft in Hessen aktiv zu unterstützen. Derzeit gibt es hessenweit viele freie Stellen in der Landwirtschaft, die auch bezahlt werden.

„Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronapandemie stellen die gesamte Gesellschaft vor eine große Herausforderung. Auch die Landwirtschaft ist in besonderer Weise betroffen: Durch die aktuelle Witterung beginnt die Spargelsaison in diesem Jahr deutlich früher. [...]“, erklärte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz. Die Lage in den Betrieben ist sehr ernst, denn ohne die Erntehelferinnen und Erntehelfer kann beispielsweise Spargelernte nicht bewältigt werden. Engpässe beim Spargel, aber auch bei anderen Gemüsearten könnten die Folge sein. Auch fürchten die Landwirtinnen und Landwirte in dieser Situation um ihre Existenz.

 

Published Date: 
Dienstag, 15.11.2016

Der Verein Agrar Koordination bietet bereits seit vielen Jahren agrarpolitische Projekte für Schulen und Jugendgruppen an. Das Jugendbildungsprojekt Biopoli hat das Ziel, Jugendlichen einen Blick über den Tellerrand zu ermöglichen und sie zu befähigen, sich kritisch mit der Nahrungsmittelproduktion auseinanderzusetzen.

Published Date: 
Dienstag, 30.09.2014

Zum Jahresthema 2012 "Ernährung" der UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung ist der Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 69 erschienen, welcher weitere Hinweise zu Unterrichtsmaterialien, Organisationen, Hintergrundinformationen und Dokumenten enthält.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Die Studie "Ist Essen bald Luxus?" von Germanwatch und Brot für die Welt macht am Beispiel von Mali und Burkina Faso deutlich, welche Maßnahmen und Rahmenbedingungen für eine dauerhafte Lösung der Ernährungsprobleme notwendig sind.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Mit der Teilnahme an einem Online-Quiz kann jeder Internet-User dazu beitragen, den Welthunger zu lindern. Die Website der Online-Kampagne FreeRice präsentiert dem Besucher ein englisches Wort mit vier potenziellen Synonymen, von denen eines richtig ist.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Taste the Waste (engl., dt. Probier´ den Abfall) ist ein deutscher Dokumentarfilm aus dem Jahr 2011 von Valentin Thurn über den Umgang der Industriegesellschaften mit Nahrungsmitteln und die globale Lebensmittelverschwendung.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

In der Rubrik Internationales finden sich Informationen zum Thema Ernährungssicherheit und dem Recht auf Nahrung als Menschenrecht. In der Rubrik Presse können Reden und Pressemitteilungen zur Ernährungskrise abgerufen werden.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Sie arbeitet auf das Erreichen der Millennium-Entwicklungsziele hin und möchte als Sprachrohr von Hungrigen und Unterernährten dienen. Die Seite bietet viele Informationen über die Arbeit der IAAH und Partizipationsmöglichkeiten.

Published Date: 
Montag, 29.09.2014

Die Studie "Food And Financial Crisis – Implications for Agriculture and The Poor" setzt sich mit den Auswirkungen der Finanzkrise auf die Landwirtschaft und somit die Ernährungssituation in armen Ländern der Welt auseinander.

Seiten