Stadt und Nachhaltigkeit war das Jahresthema 2011 der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Diese Linkliste wurde im Jahr 2011 erstellt.

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

Die Dissertation Möglichkeiten der nachhaltigen Stadtentwicklung im Iran von Mahkam Safaei-Shahverdi befasst sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Nachhaltigen Entwicklung und dem Umgang mit räumlichen und gesellschaftlichen Entwicklungsprozessen im Iran.

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

Was hat die Cities Alliance bewirkt? – Die ersten  fünf Jahre.

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

Umwelterziehung und Nachhaltigkeit für Hauptschulen 9. und 10. Klasse unter anderem mit dem Thema Nutzungsansprüche an Räume.
 

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

Die Südostasien Informationsstelle e.V. des Asienhauses Essen bietet ab September 2011 in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg die Schulausstellung Megacities in Südostasien an.

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

Das Programm der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen – HABITAT ist das Wohn- und Siedlungsprogramm der Vereinten Nationen.

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

Umwelterziehung und Nachhaltigkeit für Gymnasien 8. bis 10. Klasse unter anderem mit dem Thema "Nachhaltige Stadtentwicklung als Thema im Unterricht".

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

Urbaner Wandel findet zu allen Zeiten statt. Häuser, Bäume, Straßen, Stadtquartiere und die Menschen, die dort leben, arbeiten und altern, während andernorts neue Häuser und Straßen gebaut werden und junge Leute zuziehen.

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

Seit 2002 veranstaltet HABITAT, das Programm der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen, alle zwei Jahre das sogenannte World Urban Forum. Zum World Urban Forum 2008 in Nanjing brachte die deutsche Delegation folgenden Flyer zur Information der Besucher heraus.

Published Date: 
Mittwoch, 01.10.2014

URBACT ist ein über den Europäischen Regionalentwicklungsfonds (ERDF) finanziertes Programm der EU, welches zum Ziel hat, den Erfahrungsaustausch zwischen europäischen Städten und die Aktivierung und Verbreitung von Wissen zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung zu fördern.

Seiten