Published Date: 
24.02.2021

(Februar 2021) Der machbar-Bericht 2020 „Smart, aber fair – wie Digitalisierung alle mitnehmen kann“ ist eine Publikation des Netzwerks Agenda 2030 und erschien im September 2020. Das zivilgesellschaftliche Netzwerk, welches die Umsetzung der Agenda 2030 in Deutschland kritisch begleitet, widmet sich im Bericht den Möglichkeiten und Gefahren der Digitalisierung für die Verwirklichung der 17 Nachhaltigkeitsziele. Autor*innen der Mitgliedsorganisationen diskutieren die Zusammenhänge zwischen Digitalisierung und Klima, Wirtschaft und sozialer Ungleichheit. Außerdem beleuchten sie, wie sich die neuen digitalen Möglichkeiten auf politische Prozesse auswirken und stellen digitalisierungsbezogene Projekte aus der Zivilgesellschaft vor. Das Netzwerk schließt aus seinen Ausführungen konkrete politische Forderungen: Es bedarf einer stärkeren politischen Begleitung von Digitalisierungsprozessen. Um diese nachhaltig und gerecht zu gestalten, müssten sie an der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechten und der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ausgerichtet werden. Im Dezember 2020 schloss sich an den Bericht eine digitale Konferenz an, auf welcher das Netzwerk gemeinsam mit Vertreter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft sowie mit Interessierten aus Wirtschaft und der Digitalbranche über die Auswirkungen der Digitalisierung diskutierte. Der Bericht steht auf der Website des Verbands Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) frei als PDF zur Verfügung.

Info: VENRO – Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e. V., Stresemannstraße 72, 10963 Berlin, Tel. 030 2639299-10, sekreteriat[at]venro.de, venro.org/start