Published Date: 
21.01.2021

(Januar 2021) Mit „welt.weit.virtuell – Globales Lernen mit digitalen Medien“ hat Vamos e. V. Münster ein partizipatives Projekt zur Gestaltung digitaler Bildungsangebote angestoßen. Gemeinsam mit Schüler*innen erweitert der Verein seit November 2020 seine Bildungsmaterialen um digitale Komponenten und versucht Antworten auf die Digitalisierung der Bildungsarbeit zu finden: Welche Risiken und Möglichkeiten bieten digitale Bildungsangebote im Bereich Globales Lernen? Wie können insbesondere junge Menschen informiert und zum Handeln motiviert werden? In Kooperation mit Schulen werden in sogenannten Reallaboren digitale Basismodule zu den bestehenden Bildungsangeboten mit konkreten Anwendungstools ausgearbeitet und in den Schulen fortlaufend weiterentwickelt. Durch die starke Beteiligung von Schüler*innen und Fachlehrer*innen erhofft sich der Verein nachhaltige Angebote zu kreieren, die nah an der Lebenswelt junger Menschen sind. Sie sollen digital und analog nutzbar sein. Der Entwicklungsprozess wird von einer Medienagentur begleitet, die die technische Umsetzung der erarbeiteten Ideen ermöglicht und eine beratende Funktion einnimmtVamos stellt das Projekt auf Veranstaltungen unterschiedlicher Art vor.

Info: Vamos e. V. Münster, Achtermannstr. 10 – 12, 48143 Münster, Ansprechpartner: Tore Süßenguth, Tel. 0251 45431, suessenguth[at]vamos-muenster.de, https://vamos-muenster.de/