Published Date: 
22.02.2021

(Februar 2021) Die Zeitschrift „Globales Lernen“ von Brot für die Welt ist als Lernmaterial zu entwicklungspolitischen Themen konzipiert. Die zweite Ausgabe des Jahrs 2019 enthält vielseitige Praxisblätter, die den Lernenden Impulse zur Auseinandersetzung mit den Auswirkungen der Digitalisierung bieten. Konkret betrachtet das Material Möglichkeiten und Probleme der Digitalisierung für Umwelt- und Ressourcenschutz, Arbeit, Ernährung und Entwicklungen im Globalen Süden. Ebenso regt es zum Nachdenken über die ethische Dimension der Digitalisierung an. Das Arbeitsmaterial ist primär für den Unterricht in der Sekundarstufe II geeignet, kann aber auch in der außerschulischen Jugendarbeit und Erwachsenenbildung genutzt werden. Die Lernenden sollen mit dem Material ihr eigenes Handeln hinterfragen, eigene Haltungen zum Thema entwickeln und kritische Fragen stellen können. Die 24-seitige Ausgabe „Digitalisierung“ ist auf der Website von Brot für die Welt auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Info: Brot für die Welt, Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V., Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin, Ansprechpartnerin: Kornelia Freier, Tel. 030 65211-1467, kornelia.freier[at]brot-fuer-die-welt.de, www.brot-fuer-die-welt.de