Published Date: 
15.12.2014

Bereits seit 2004 existiert bei peace brigades international (pbi) - Deutscher Zweig e. V. in Hamburg das Bildungsprojekt „Menschenrechte lernen & leben“. Als offizielles Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat das Programm das Ziel, die Kultur der Menschenrechte in Deutschland zu stärken und somit zu erreichen, dass diese immer mehr verstanden, respektiert und verteidigt wird. Im Rahmen des Projekts wurden bereits Multiplikator/-innen ausgebildet, die zahlreiche Veranstaltungen zum Thema der Menschenrechte bundesweit durchführen. Das Angebot des Programms reicht von Workshops für Jugendliche an Schulen über Puppentheater (hauptsächlich für Grundschulen und Kindertagesstätten) bis zu Seminaren und Fortbildungen für die breite Öffentlichkeit. Angewendet werden innovative Methoden wie z.B. Rollen- und Planspiele. Für weitere Informationen: www.pbideutschland.de/country-groups/pbi-deutschland/pbi-bildungsprojekt/.

Info: peace brigades international (pbi) – Deutscher Zweig e.V., Bahrenfelder Str. 101a, 22765 Hamburg, Tel: 04038 904370, bildungsprojekt[at]pbi-deutschland.de, www.pbideutschland.de/country-groups/pbi-deutschland/pbi-bildungsprojekt/