Published Date: 
13.05.2019

(wus, Mai 2019) Die Sigmund Freund PrivatUniversität Berlin führt zum Wintersemester 2019/20 den neuen Masterstudiengang „Kulturelle Beziehungen und Migration“ ein, an dem erstmals 30 ausgewählte Studierende teilnehmen können. Der deutsch-englischsprachige Studiengang richtet sich an Student/-innen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium in einem sozial- oder gesellschaftswissenschaftlichen Bereich, die auf nationaler und internationaler Ebene arbeiten. Im Vordergrund steht die Diskussion von Themen wie Diversity Education, Bildung und Migration, Psychosoziale Ansätze in der Arbeit in Konfliktregionen und mit Geflüchteten, Mehrsprachigkeit und Sprachpolitik, Migration und Globalisierung. Das Studium kann Vollzeit innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden, sowie Teilzeit innerhalb von zwei Jahren. Bewerbungen für das am 15. Oktober beginnende Studium können ab sofort eingereicht werden. 

Info: Sigmund Freud PrivatUniversität, Columbiadamm 10, Turm 9, 12101 Berlin, Ansprechpartnerin: Dr. Christina Ayazi, Tel.030 69579728 18, christina.ayazi[at]fu-berlin.de, www.sfu-berlin.de/de/