Published Date: 
21.02.2019

Am 20. November 2019 startete die Bewerbungsphase des ASA-Programms. Seit über 55 Jahren bietet das Lern- und Qualifizierungsprogramm jungen Menschen verschiedener Berufs- und Studienfelder einen Ort für gemeinsames Lernen im internationalen Kontext, Perspektivwechsel und gesellschaftliches Engagement. Auch für das Jahr 2020 vergibt das ASA-Programm etwa 300 Stipendien. Bis zum 10. Januar 2020 können sich Studierende, Bachelor-Absolvent/-innen sowie Menschen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zwischen 21 und 30 Jahren online bewerben. Die Teilnahme umfasst Seminare und ein dreimonatiges Projektpraktikum in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas. Einigen Projekten geht ein zusätzliches dreimonatiges Projektpraktikum in Deutschland voraus. So gibt das ASA-Programm Impulse für die Auseinandersetzung mit globalen Zusammenhängen und Machtstrukturen. Das ASA-Programm ist ein Angebot von Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Info: ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Information & Netzwerkkommunikation ASA, Lützowufer 6-9, 10785 Berlin, Ansprechpartnerin: Nadine Metzner, Tel. 030 254 82-306, nadine.metzner[at]engagement-global.de, www.engagement-global.dewww.asa-programm.de