Weitere Angebote im Eine-Welt-Veranstaltungskalender unter den Stichworten: Seminar, Workshop, Fortbildung, Schulungen, etc.

Published Date: 
Montag, 13.05.2019

Die Sigmund Freund PrivatUniversität Berlin führt zum Wintersemester 2019/20 den neuen Masterstudiengang „Kulturelle Beziehungen und Migration“ ein, an dem erstmals 30 ausgewählte Studierende teilnehmen können.

Published Date: 
Montag, 15.04.2019

Der AKLHÜ e. V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale personelle Zusammenarbeit richtet am 12. Oktober 2019 zum achten Mal die Fachmesse „ENGAGEMENT WELTWEIT“ aus. Sie bietet teilnehmenden Organisationen und Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit die Möglichkeit, ihre Aktivitäten einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Published Date: 
Montag, 15.04.2019

Das Bildungsprojekt „The Winner takes it all?“ stellt verschiedene Methoden vor, um im Rahmen von Freiwilligendiensten, freier Jugendbildungsarbeit und Schulbildung unterschiedliche Aspekte der Ungleichheit vermitteln zu können. Statt auf eine frontale Darstellung soll dabei vor allem ein Fokus auf das gemeinsame, interaktive Lernen und die Entwicklung eigener Ideen gelegt werden.

Published Date: 
Freitag, 22.02.2019

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg bietet in Kooperation mit der Engagement Global gGmbH und weiteren Organisationen die Seminarreihe „Selbstevaluation in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit“ im Rahmen des Förderprogrammes Entwicklungspolitische Bildung (FEB) im Jahr 2019 an.

Published Date: 
Freitag, 22.02.2019

Das Bewerbungsverfahren des Postgraduierten-Programms des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) läuft seit dem 3. Dezember 2018. Master-Studienabsolvent/-innen aus Deutschland und der EU können sich für das neunmonatige Programm bis 31. März 2019 bewerben.

Published Date: 
Donnerstag, 21.02.2019

Am 20. November 2019 startete die Bewerbungsphase des ASA-Programms. Seit über 55 Jahren bietet das Lern- und Qualifizierungsprogramm jungen Menschen verschiedener Berufs- und Studienfelder einen Ort für gemeinsames Lernen im internationalen Kontext,  Perspektivwechsel und gesellschaftliches Engagement.

Published Date: 
Mittwoch, 20.02.2019

Das InterCap-Schulungspaket wurde für Online- und Präsenzschulungen konzipiert und richtet sich an Lehrerausbilder/-innen, Lehrer/-innen und Lehramtstudent/-innen.

Published Date: 
Montag, 21.01.2019

Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung richtet sich an Lehrkräfte von berufsbildenden Schulen. Sie können Lehrkooperationen mit qualifizierten Referent/-innen durchführen – kostenlos und mit vergleichsweise geringem Arbeitsaufwand.

Published Date: 
Mittwoch, 02.01.2019

Der berufsbegleitende Masterstudiengang der Universität Rostock „Umwelt und Bildung“ wird seit dem Jahr 2015 unter dem neuen Namen „Bildung und Nachhaltigkeit“ angeboten. Im Rahmen dieser Re-Akkreditierung wurden die Bereiche „Nachhaltige Entwicklung“ sowie „Bildungswissenschaft“ gestärkt.

Published Date: 
Donnerstag, 06.09.2018

Das Virtuelle Migrationsmuseum veranschaulicht das Thema Migration in 3D. Die Besucher/-innen bewegen sich durch eine fiktive Stadtlandschaft, in der sie Gebäude mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten betreten und erkunden können.

Published Date: 
Donnerstag, 22.02.2018

Das Universitätsklinikum bietet in seinem Postgraduierten-Programm den Masterstudiengang  „International Health“ an. Ab September 2018 beginnt der neue Jahrgang. Inhaltliche Schwerpunkte des Master of Science sind armutsbedingte Gesundheitsprobleme in Niedriglohnländern.

Published Date: 
Mittwoch, 02.11.2016

Das forum für internationale entwicklung + planung (finep) bietet mit einem kostenlosen Telefonservice Tipps zu der Methode „Casual Learning“  an, das ein „Lernen nebenbei“ im Alltag ermöglicht. Das Ziel besteht darin, Menschen auf ansprechende und einfache Weise zu erreichen, die sich sonst nicht die Zeit nehmen würden, Publikationen mit entwicklungspolitischen Inhalten zu lesen oder entsprechende Veranstaltungen zu besuchen.

Published Date: 
Mittwoch, 17.12.2014

Menschenrechtsbildung umfasst das Ziel, eine Kultur zu etablieren, in der Menschenrechte verstanden, verteidigt und respektiert werden. Unter dieser Leitlinie bietet das Menschenrechtsbüro der Stadt Nürnberg ein breites Bildungsangebot zum Thema Menschenrechte.

Published Date: 
Montag, 15.12.2014

Bereits seit 2004 existiert bei peace brigades international (pbi) - Deutscher Zweig e. V. in Hamburg das Bildungsprojekt „Menschenrechte lernen & leben“. Als offizielles Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat das Programm das Ziel, die Kultur der Menschenrechte in Deutschland zu stärken und somit zu erreichen, dass diese immer mehr verstanden, respektiert und verteidigt wird.

Published Date: 
Mittwoch, 18.06.2014

Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg bietet gemeinsam mit der Humboldt-Viadrina-School-of-Governance-Plattform den englischsprachigen und berufsbegleitenden Masterstudiengang „Governance and Human Rights“ an.

Published Date: 
Mittwoch, 18.06.2014

Im Zuge der BNE-Dekade entstand an der Universität Bremen die „Virtuelle Akademie Nachhaltigkeit“. Das durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt geförderte Projekt bietet videobasierte Lehrveranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit, die von allen deutschsprachigen Hochschulen und Lehrenden genutzt werden können. Sie stehen frei auf dem Internetportal der Akademie zur Verfügung.