Autor: 
Polyp
Jahr: 
2014
ISBN: 
978-3-935254-42-7
Preis: 
19,80€

Eine Comic-Geschichte ohne Worte – so erzählt Polyp, ausgehend vom Anschlag vom 11. September, mit kritischem Blick in seinem Graphic-Novel die Geschichte der Zivilisation. Bis zum Gelangen in die Gegenwart werden Bilder der großen historischen Geschehnisse präsentiert. Durch eine differenzierte Darstellung mit Verzicht auf Sprache, regt der Autor zu einem neuen Blick auf politische, soziale und ökologische Ereignisse der Menschheit an. Der fehlende Text lässt dem Leser viel Platz für eigene Sichtweisen und Interpretation über die Bilder innerhalb der Sprechblasen. Mit zeichnerischer Intensität will der Autor sprachliche Hindernisse überwinden und den Leser zum Nachdenken bringen. Zielgruppe der für politische Bildung geeigneten Veröffentlichung sind junge Erwachsene. Die Publikation ist vielseitig: sie kann als Geschichtsbuch, als Lehrbuch oder als Bilderrätsel betrachtet werden. Im Anhang des Buches befinden sich mögliche Interpretationen der Sprechblasen, jeweils in Deutsch, Englisch und Französisch, um den Lesern Anregungen zu bieten. Weitere Texthilfen und Arbeitsanregungen zum Buch sind auf der Homepage vorhanden.

Mühlheim an der Ruhr. Tibia Press Verlag. 104 + 16 Seiten. Einhefter. www.tibiapress.de/shop/infocomics/sprachlos-eine-weltgeschichte-ohne-worte/