Autor: 
Michael Brose
Jahr: 
2018
ISBN: 
-13: 978-3-96238-025-0
Preis: 
20,00€

Michael Broses behandelt in peak. Von ökologischen Grenzen und nachhaltigen Perspektiven fehlende Nachhaltigkeit in verschiedenen Bereichen des menschlichen Lebens. Er arbeitet dazu mit narrativen Grafiken: Illustrationen, Kennzahlen und kurze Informationstextchen informieren zusammen zu industrieller Landwirtschaft, Abfall, Klima und mehr. „Peak“, zu Deutsch Höhepunkt oder Scheitelpunkt, bezeichnet beispielsweise im Zusammenhang mit der Ölwirtschaft den Zeitpunkt, an dem die Hälfte des auf der Erde vorhandenen Öls verbraucht oder gefördert wurde. „Peak“ ist somit eine Anspielung auf die „Spitze“, auf die es die Menschheit mit ihrem Konsumverhalten treiben wird, sollte kein Umdenken stattfinden. Brose veranschaulicht das Ausmaß und die Beschaffenheit der Über- und Ausnutzung der Natur. Gleichzeitig stellt er vor, was bereits getan wird, um gegen die vorgestellten Probleme anzugehen und bietet Ideen, wie Wirtschaft, Politik und die Menschen ihr Handeln ändern könnten, um nachhaltig und bewusst einen bessere, lebenswertere Zukunft zu schaffen. „Peak“ wurde für den Kölner Designpreis nominiert.

https://www.oekom.de/nc/buecher/gesamtprogramm/buch/peak.html