Jahr: 
2012
Preis: 
0,00€

Im Juni 2012 wurde der erste Weltatlas zur Ressourcennutzung vom Sustainable Europe Research Institute (SERI) vorgestellt. Auf der Weltkonferenz Rio+20 wurde er von der UN Organisation für Industrielle Entwicklung (UNIDO), einem der Hauptsponsoren der Studie, einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Der Weltatlas zeigt erstmals die Entwicklung des Rohstoffverbrauchs und der Ressourceneffizienz aller Länder weltweit in den letzten 30 Jahren. Berücksichtigt wurden dabei sowohl abiotische Rohstoffe wie fossile Energieträger, Mineralien und Metalle wie auch biotische Rohstoffe aus Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei. Die Studie kam zu dem Schluss, dass es in den letzten dreißig Jahren zwar in vielen Ländern zu relativen Verbesserungen im effizienten Einsatz der entnommenen Rohstoffe kam, jedoch diese Verbesserungen den Zuwachs an konsumierten Ressourcen nicht ausgleichen konnten. Die   Effizienzgewinne werden durch das Wirtschaftswachstum mehr als kompensiert. Dieser steigende Rohstoffhunger führt zu sozialen und ökologischen Konflikten. Die Studie kann auf der Internetseite von SERI heruntergeladen werden: http://seri.at/de/green-economies.

 

SERI Nachhaltigkeitsforschungs und – kommunikations GmbH, Garnisongasse 7/17, 1090 Wien, Tel.: 0043/196907280, Fax: 0043/1969072817, office@seri.at,http://seri.at