Autor: 
Nguyen Ngoc Tu
Jahr: 
2017
ISBN: 
978-3-95462-807-0
Preis: 
24,95€

Die vietnamesische Autorin Nguyen Ngoc Tu beschreibt in „Endlose Felder“ in 14 kurzen Geschichten das Leben der Bewohner/-innen des Deltagebiets des Mekongs, einem weit verzweigten Fluss im Südwesten von Vietnam. Dort wurde sie geboren und lebt heute noch dort. Nguyen Ngoc Tu gibt den Lesern Einblicke in alltägliche und außergewöhnliche Situationen, welche die Bauern, Entenzüchter, Erntehelfer, Künstler und ihre (zukünftigen) Frauen erleben. Künstler und Schauspieler reisen auf Booten durch die Dörfer, Eltern suchen nach lange verschollenen Kindern und Alte nach der großen Jugendliebe, Frauen heiraten Männer, die sie nicht lieben oder verlassen ihre Eltern, um dem Beruf, den sie lieben, nachgehen zu können. Dabei sind sie alle meist auf sich allein gestellt und müssen versuchen, mit dem Klatsch in den Dörfern umzugehen. Zwischen den Zeilen kritisiert die Autorin viele Zustände, in welchen die Menschen im Deltagebiet des Mekongs leben. Nguyen Ngoc Tu erhielt für „Endlose Felder“ bereits mehrere Preise, einige ihre Bücher wurden verfilmt.

Halle (Saale): mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, 270 Seiten, www.mitteldeutscherverlag.de/bibliothek-der-entdeckungen/nguyen-ngoc-tu-endlose-felder-detail.