Autor: 
Martina Vogl, Sascha Mamczak
Jahr: 
2020
ISBN: 
978-3-7795-0647-8
Preis: 
22,00€

Die Familienlektüre „Eine neue Welt – Die Natur, die Menschen und die Zukunft unseres Planeten“ von Martina Vogl und Sascha Mamczak beschäftigt sich mit einem sehr aktuellen Thema. Anschaulich und verständlich untersuchen die Autor*innen das komplexe Thema der Klimakatastrophe und zeigen auf, was man dagegen tun kann. Mit dem Buch richten sich die Autor*innen an Kinder ab 12 Jahren und bringen ihnen die Funktionsweise des Ökosystems Erde näher. Es werden verschiedene Fragen aufgeworfen: Wie konnte es überhaupt zu dieser ökologischen Krise kommen? Warum zerstören die Menschen immer noch die Erde, als ob es eine unendliche Ressource wäre? Das Buch zeichnet diese tiefgreifenden Eingriffe des Menschen in die Natur nach. In Zeiten von „Fridays for Future“-Protesten zeigt sich, dass sich viele junge Menschen aktiv für ihre Zukunft und ihren Planeten einsetzen. Mit „Eine neue Welt“ wollen die Autor*innen, die regelmäßige Vorträge zu Ökologie und Zukunft für Kinder und Jugendliche halten, noch mehr Menschen erreichen. Mit der nötigen Dramatik, jedoch ohne den Optimismus zu verlieren, folgt hiermit nach ihrem Jugendbuch „Es ist dein Planet – Ideen gegen den Irrsinn“ ein weiterer Beitrag zu dem Thema. Noch lässt sich die Zukunft zum Besseren verändern – Martina Vogl und Sascha Mamczak zeigen auf, dass es an der Zeit ist, zu handeln.

Wuppertal, Peter Hammer Verlag, 270 S., www.peter-hammer-verlag.de/buchdetails/eine-neue-welt