Autor: 
Sandra Dusch Silva, Anil Shah, Thorsten Moll
Jahr: 
2017
Preis: 
2,00€

Ob im Supermarkt, im Kaufhaus oder im Netz: Wer ethisch konsumieren will, bewegt sich durch ein Labyrinth aus Siegeln und Standards. Doch was genau verbirgt sich hinter den Logos und wohlklingenden Versprechen? Was wird durch die gängigen Siegel, Standards und Initiativen eigentlich verbessert? Die Christliche Initiative Romero (CIR) hat ein Buch veröffentlicht, welches Verbraucher/-innen eine Übersicht über die verschiedenen Gütesiegel verschafft. Leser/-innen erhalten ausführliche Informationen zum Thema nachhaltiger Konsum und den einzelnen Labels. Diese werden nach den Kriterien Soziales, Ökologie und Glaubwürdigkeit bewertet. In der überarbeiteten Neuauflage des Wegweisers haben die Autor/-innen die bekanntesten Label aus den Bereichen Lebensmittel und Textilien genauer betrachtet. Außerdem werden die Probleme aufgeführt, die in Lieferketten entstehen, die Wirksamkeit von Siegeln hinterfragt und Tipps für den alltäglichen nachhaltigen Konsum gegeben. Das Buch enthält  eine herausnehmbare, handliche Übersicht über alle Label und eine graphische Bewertung, sodass Verbraucher/-innen auch unterwegs gezielt auf die Standards der Produktion achten können. Die Christliche Initiative Romero engagiert sich für gerecht Verhältnisse auf der Welt und gibt den Menschen eine Stimme, die unter der Globalisierung leiden. Mit dem Handbuch helfen sie deutschen Verbraucher/-innen, das eigene kritische Urteilsvermögen zu schulen und führen durch das unübersichtliche Label-Labyrinth.

Münster: Christliche Initiative Romero (CIR), 171 Seiten, https://www.ci-romero.de/produkt/wegweiser-durch-das-label-labyrinth/