Autor: 
Ngugi wa Thiong’o
Jahr: 
2019
ISBN: 
978-3-89771-276-8
Preis: 
14,00€

Ngugi wa Thiong’o ist ein in den USA lebender kenianischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler. Er veröffentlicht seit über sechzig Jahren gesellschaftskritische Essays, Theaterstücke und Bücher in seiner Muttersprache Gikuyu und übersetzt diese ins Englische. Nach „Moving the Centre“ und „Dekolonisierung des Denkens“ legt Ngugi mit „Afrika sichtbar machen!“ einen weiteren Essayband vor, der verschiedene Vorträge und Texte thematisch vereint. In seinem Buch geht es um Afrikas Stellung in der dekolonisierten und globalisierten Welt. In den sieben Essays schreibt Ngugi wa Thiong’o über die Nachwirkungen der Sklaverei, über politische Kämpfe in einer Ära des Kapitalismus, über die Rolle der Kulturschaffenden und Intellektuellen in afrikanischen Gesellschaften und über die Aussichten auf eine gerechte und friedvolle Zukunft.

Münster, Unrast Verlag, 156 S., www.unrast-verlag.de/neuerscheinungen/afrika-sichtbar-machen-detail