Jahr: 
2019
Preis: 
0,00€

(September 2019) Im August 2019 veröffentlichten MISEREOR und seine Partnerorganisationen das zwölfseitige Positionspapier „Klimagerechtes Bauen“. Darin werden Grundsätze und Leitlinien für die Förderung von Projekten im Bausektor formuliert. Ziel des Positionspapiers ist es, einen konstruktiven Dialog zwischen Politik und Bauwirtschaft anzustoßen.

MISEREOR unterstützt seit Jahren Bauvorhaben, die bestimmte Qualitätskriterien erfüllen. Dazu zählen neben der Einhaltung von Bauordnungen und Brandschutzregeln vor allem auch ökologische, sozio-ökonomische und kulturelle Verträglichkeit der Gebäude im jeweils spezifischen Kontext. Diese Kriterien von MISEREOR für klimagerechtes Bauen werden im neuen Positionspapier vorgestellt. In Kürze wird auch eine Print-Version des Positionspapiers zur Verfügung stehen. Weiter entstand in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift weltsichten das Dossier „Baustelle Urbanisierung. Wie gestalten wir unsere Städte zukunftsfähig?“, das der Septemberausgabe der Zeitschrift beiliegt und als PDF zum Download bereitsteht. Das Dossier legt den Schwerpunkt auf den Bau zukunftsfähiger Städte und Siedlungen, vor allem auf wichtige Stellschrauben im Gebäude- und Verkehrssektor. Es werden Wege aufgezeigt, wie ein sozial und ökologisch gerechter Wandel mit und in unseren Städten, im Norden wie im Süden, möglich wird. Wie sehen Städte aus, die jetzt und auch noch für zukünftige Generationen ein gutes Leben für alle ermöglichen? Zu bestellen sind die Publikationen unter pgz[at]misereor.de.

Info: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e. V., Mozartstraße 9, 52064 Aachen, Ansprechpartnerin: Clara-Luisa Weichelt, Tel. 0241 442-174, clara-luisa.weichelt[at]misereor.de, www.misereor.de