Schulprojektstelle Globales Lernen
Georg Zundel Haus
Corrensstraße 12
72076 Tübingen
Deutschland
Telefon: 
+49 7071 920510
kontakt[at]friedenspaedagogik.de; info[at]berghof-foundation.org
Beschreibung der Organisation: 

Seit seiner Gründung im Jahr 1976 bringt das Institut für Friedenspädagogik in Tübingen (IFT) konsequent das Ziel voran, die Friedens- und Konfliktproblematiken in den Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung zu bringen. Die Arbeit in diesem Bereich stützt sich auf die Bemühungen, Ergebnisse wissenschaftlicher Studien zu liefern – insbesondere Friedensforschung – kombiniert mit praktischer Arbeit, die relevant für die Friedenspädagogik im Blickfeld der Öffentlichkeit ist. Eine Hauptaufgabe des IFT ist die Unterstützung und Entwicklung des Bildungsprogrammes „Globales Lernen“.

Das Institut für Friedenspädagogik hat sich als anerkannte Dienstleistungsinstitution für Friedenspädagogik etabliert. Die Programme und Curricula werden kostenfrei für Menschen aller Bildungsränge und Interessenparteien angeboten und von ihnen genutzt. Das IFT unterhält ein Büro in Tübingen und arbeitet mit einer Gruppe erfahrener Spezialist/-innen aus den Bereichen der Wissenschaft und Forschung, Bildungsarbeit und Medien, sowie Elektrodesign. Alle Publikationen und Medien werden in einem eigenen Verlag veröffentlicht. Die gesamte Arbeit wird über Zuschüsse und Mitgliedsbeiträge finanziert.

Die Vereinheitlichung unterschiedlicher und internationaler Ansätze wie Bildung für nachhaltige Entwicklung, interkulturelle Bildung oder Friedenspädagogik ist eine der wichtigen Aufgaben des Institutes für Friedenspädagogik. Durch diese leistet das IFT mit neuen Visionen einen Beitrag für globale Bildung und Globales Lernen im 21. Jahrhundert. Diese Visionen beinhalten auch die Erinnerung an Erfahrungswerte.

Dienstleistungen: 
Beratung
Erarbeitung von Publikationen
Themen: 
Frieden/Konfliktbearbeitung
Globales Lernen/Globale Bildung
Organisationstyp: 
Stiftung