Termin: 
22.09.2021 bis 26.09.2021
Bad Homburg
Deutschland

Klimaschutz und nachhaltige Ernährung: wie dein Teller die Welt verbessern kann

Im 20. Jahrhundert ist die globale Durchschnittstemperatur um 0,74 Grad Celsius gestiegen. Ab einer Erwärmung um 2 Grad Celsius befürchten Expert*innen katastrophale Folgen. Weder hält der Klimawandel an Ländergrenzen noch beschränken sich die Folgen auf einzelne Politikfelder, Wirtschaftszweige oder soziale Gruppen. Doch was hat die Weise wie wir uns ernähren mit dem Klima zu tun? In dieser Akademie werden konkrete Lebensmittel, wie Fleisch, in den Blick genommen. Die Studierenden erarbeiten sich einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln mit dem Ziel klimafreundliche Konsummuster zu entwickeln.

STUBE Hessen-Programm 2. Halbjahr 2021