Termin: 
22.10.2021 bis 24.10.2021
Frankfurt am Main
Deutschland

Gender und Gleichberechtigung: Mehr als zwei Geschlechter?

Die Gremien der Vereinten Nationen (UN) haben unmissverständlich festgehalten, dass alle Menschen den Schutz des UN Menschenrechtssystems genießen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung, oder ihrer geschlechtlichen Identität. Das Seminar
dient dazu zu hinterfragen, warum die binäre Zuschreibung in "männlich" und "weiblich" zentrale Norm der meisten Gesellschaften ist. Welche Alternativen gibt es zur dominierenden Zweigeschlechterordnung? Was sind in diesem Kontext zentrale Themen von Aktivist*innen weltweit? Wie wird Geschlecht in der Sprache verhandelt? Und wie durch die Medien thematisiert?

STUBE Hessen-Programm 2. Halbjahr 2021