Herr Oluwaseyi Olatokunbo Fatomi – Praktikum in Nigeria

Studiengang: Intercultural Communication and European Studies (ICEUS) (Master) an der Hochschule Fulda

Praktikumsinstitution: D.S.Adegbenro ICT Polytechnic, Ifo State, Nigeria

Ziele / Praktikumsinhalte:

  • Durchführung eines eigenen Seminars „Intercultural Sensitivity Training“
  • nigerianischen Studierenden mit multiethnischen Hintergründen interkulturelle Kompetenzen vermitteln
  • Festigung der eigenen Kompetenzen als Dozent und Experte für interkulturelle Kommunikation

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Frau Mariia Ishenbekova - Berufsinformationsaufenthalt in Kirgisistan

Studiengang: Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) an der Goethe-Universität Frankfurt

Ziele / Kontakte:

  • Gesprächstermine mit potentiellen Arbeitgebern und internationalen Akteuren vor Ort
  • Aufbau eines beruflichen Netzwerkes
  • Beratung für rückkehrende Fachkräfte bei der GIZ wahrnehmen

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Herr Valentine Olakunle Mejolagbe - Berufsinformationsaufenthalt in Nigeria

Studiengang: Anglophone Studies (Master) an der Justus Liebig-Universität, Gießen

Ziele / Kontakte:

  • Vorstellungstermine bei zentralen Stelle für die Laufbahn im öffentlichen Dienst wahrnehmen
  • Kennenlernen der Bewerbungsverfahren und der Karrierewege für Positionen des öffentlichen Dienstes

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Herr Mahesh Shrestha -  Praktikum in Nepal

Studiengang: Bauingenieurwesen (B.Eng.) an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Gießen

Praktikumsinstitution: M.K.Nirman Sewa Pvt.Ltd., Bhanimandal, Lalitpur, Nepal

Ziele / Praktikumsinhalte:

  • Ableistung eines Praktikums im Bereich Gebäudekonstruktion als Teil des Grundpraktikums
  • Umsetzung der theoretischen Kenntnisse in die Praxis
  • Kennenlernen der Gewerke im Innen- und Außenausbau (Türen, Treppen, Rampen)
  • Die Arbeitsgewohnheiten im eigenen Land kennenlernen

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Frau Ines Harold Teudjio Kembeng – Praktikum in Kamerun

Studiengang: Biomedizinische Technik (Bachelor) an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Gießen

Praktikumsinstitution: Bioelec sarl, Yaoundé, Kamerun

Ziele / Praktikumsinhalte:

  • Mitarbeit bei Reparaturen und Modifizierung von medizinischen Geräten
  • Kenntnisse gewinnen in: DICOM-Bildübertragung, Verbesserung von Scansystemen, Umstellung konventioneller radiologischer Geräte auf digitale Systeme
  • Ziele: Praktische Erfahrungen in der Medizingeräte-Branche im Herkunftsland sammeln, das im Studium Erlernte in der Praxis anwenden

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Herr Michael Agyemang-Prempeh – Studienaufenthalt in Ghana

Studiengang: Transition Management (M.Sc.) an der Justus Liebig-Universität, Gießen

Ziele / Vorhaben:

  • Datensammlung, Recherche und Interviews für eine Master-Arbeit zum Thema "Evaluation of the „Planting for Food and Job“ in the Northern Region of Ghana"
  • Verteilung von Auswertungsbögen und Befragung von ghanaischen Farmern vor Ort
  • Zusammenarbeit und einhergehend ein Netzwerk aufbauend für den zukünftigen Berufseinstieg, zu staatlichen Stellen

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Herr Md Monir Hossen – Studienaufenthalt in Bangladesch

Studiengang: Economic Behaviour and Governance (M.Sc.) an der Universität Kassel

Ziele / Vorhaben:

  • Datensammlung und Recherche für eine Master-Arbeit zum Thema "The Impact of Climate Aid on Energy, Carbon Intensities and Growth: An Empirical Investigation for Bangladesh"
  • Interviews mit Institutionen (Weltbank, Asian Development Bank) und staatlichen Stellen (Statistikamt, Finanzministerium) vor Ort
  • Besuch der vom Klimawandel betroffenen Regionen und Gespräche mit betroffenen Menschen

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Herr Abduaziz Juraboev -  Praktikum in Tadschikistan

Studiengang: Bauingenieurwesen (B.Eng.) an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Gießen

Praktikumsinstitution: Kurkat 2015, Spitamen, Tadschikistan

Ziele / Praktikumsinhalte:

  • Einsatz als Bauingenieur bei einer großen Baufirma, Betreuung eines Projektes "Neubau einer Grundschule" am eigenen Heimatort
  • Umsetzung der theoretischen Kenntnisse in die Praxis; Kennenlernen der verschiedenen Gewerke (Trockenbau, Zimmermannsarbeiten)
  • Erfahrung im heimischen Baugewerbe sammeln, Vergleich der Arbeitsbedingungen im Herkunftsland mit dem Gastland;
  • Ziel: Beitrag zur Entwicklung des Landes leisten, insbesondere im Bildungsbereich und in der Hilfe für Kinder

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Herr Olufemi Oluwasefunmi Agbebi -  Praktikum in Nigeria

Studiengang: Economics and Institution (Master) an der Philipps-Universität, Marburg

Praktikumsinstitutionen: Praise-Dem International School sowie Department of Economics, Ekiti State University, Akure, Ondo State

Ziele / Praktikumsinhalte:

  • Einsatz als Koordinator und Lehrkraft an einer Bildungseinrichtung (College)
  • Umsetzung der theoretischen Kenntnisse in die Praxis
  • Eigene Unterrichtserfahrung gewinnen; Erstellen eines Qualitätsmanagementplans in der Lehre
  • Ziel: Beitrag zur Entwicklung des Landes leisten, insbesondere im Bildungsbereich (tertiärer Sektor)

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Frau Odonchimeg Molom – Studienaufenthalt in der Mongolei

Studiengang: Sozialpädagogik / Childhood Studies (Master) an der Evangelischen Fachhochschule, Darmstadt

Ziele / Vorhaben:

  • Datensammlung, Interviews und Recherche für eine Master-Arbeit zum Thema "Bildung und Erziehung für Nomadenkinder in der Mongolei. Eine Konzeptentwicklung für ein Kinderhaus auf Basis der Montessori-Pädagogik"
  • Entwicklung eines Konzeptes zur Förderung der Bildung von Nomadenkindern; Ausloten der Übertragbarkeit der Verhältnisse und Pädagogikansätze auf die Situation im Heimatland
  • Ziel: Mitwirkung an der Gründung eines Kinderhauses in der Mongolei

Erfahrungsbericht

Kontakt

 

Frau Sabita Pathak - Berufsinformationsaufenthalt in Nepal

Studiengang: Informatik (Bachelor) an der Goethe-Universität, Frankfurt

Ziele / Kontakte:

  • Gesprächstermine mit potentiellen Arbeitgebern, v.a. internationalen Firmen im Bereich Informatik und Internet vor Ort
  • Aufbau eines beruflichen Netzwerkes
  • Beratung für rückkehrende Fachkräfte bei der GIZ wahrnehmen

Erfahrungsbericht

Kontakt