Termin: 
08.02.2020 - 10:00 bis 16:00
Anmeldefrist: 
Samstag, 01.02.2020
Saarbrücken
Deutschland

„Gemeinsam über den Tellerrand schauen und globale Vielfalt anerkennen“, so lautete die Devise für die Lehrkräftefortbildung zu Globalem Lernen am 8. Februar 2020. Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) boten den Rahmen, um globale Nachhaltigkeit bewusst in den beruflichen Unterricht einzugliedern. Eine weitere Grundlage bildeten die Empfehlungen des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung (KMK/BMZ 2016). Isabelle Kiehn, Landeskoordinatorin für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Saarland, startete mit Einblicken aus der Praxis. Sie führte aus, welche Schritte für berufliche Schulen notwendig sind, um das Siegel „Schule der Nachhaltigkeit“ von der Dachmarke für nachhaltige Schulentwicklung im Saarland zu erhalten.

FOTOS