Eine tolle Chance, unser Projekt Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung, kennenzulernen bietet ein Praktikum in der Geschäftsstelle des World University Service (WUS) in Wiesbaden. Der Praktikumsplatz ist sehr vielseitig: wir bieten berufsbildenden Schulen in Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland kostenlose Workshops im Bereich der Nachhaltigkeit an. Die Referent/-innen sind Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Sie vermitteln Wissen über Nachhaltigkeitsthemen und globale Entwicklungen mit innovativen und interaktiven Methoden des Globalen Lernens. „Grenzenlos“ bietet Qualifikationsseminare für die Studierenden an. Für Lehrkräfte werden Lehrerfortbildungen im Bereich Globales Lernen angeboten. Die Kernarbeit besteht aus der Vermittlung von Lehrkooperationen zwischen Lehrkräften und Studierenden und wir zeichnen aktive Schulen als „Grenzenlos-Schule“ aus.

Unterstützt uns als Praktikant/-in,

wenn Ihr Interesse an Globalem Lernen habt und bereit seid, nach einer angemessenen Einarbeitungsphase diverse Aufgabengebiete selbständig zu übernehmen. Die Dauer des Praktikums beträgt mindestens 12 Wochen. Beginn des Praktikums ab sofort bis Ende Dezember 2018. Die Arbeitszeiten können bei Bedarf individuell abgesprochen werden. 

Wir bieten:

  • Einblicke in die Arbeit einer international tätigen Nichtregierungsorganisation,
  • Überblick über das Angebot und die Akteure im Globalen Lernen,
  • Erweiterung redaktioneller und organisatorischer Fähigkeiten,
  • eine abwechslungsreiche, selbstständige Tätigkeit,
  • ein angenehmes Arbeitsklima,
  • flexible Arbeitszeiten.

 

Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit bei der Seminarplanung, Durchführung und Nachbearbeitung,
  • Ggf. Hospitation bei Lehrkooperationen an berufsbildenden Schulen,
  • Inhaltliche Auswertung und Statistiken von Veranstaltungen,
  • Redaktionelle Mitarbeit an Homepage, Facebook, Foto-Archiv
  • Recherche, Systematisierung und Archivierung von Publikationen und anderen Medien.

 

Anforderungsprofil:

  • Nachweis für Pflichtpraktikum und gültiger Immatrikulationsbescheid für den gesamten Praktikumszeitraum
  • Interesse und grundlegende Kenntnisse an Themen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit
  • Redaktionelle oder journalistische Erfahrung sind von Vorteil, aber keine Bedingung
  • Ein sozialwissenschaftliches Studium (auch Nebenfach) ist von Vorteil, aber keine Bedingung
  • Solide MS-Office Kenntnisse (MS Access Kenntnisse wären vorteilhaft)
  • Fremdsprachen: gute Englischkenntnisse
  • Organisatorisches Können
  • Teamfähigkeit und Kontaktfreude

Bewerbungen bitte per E-Mail an boger@wusgermany.de, Tel.: 0611-9446051.