„Grenzenlos“ und Carl-Theodor-Schule in Schwetzingen bei #tatenfuermorgen

 

Wiesbaden, 24.09.2020. Die berufliche Carl-Theodor-Schule in Schwetzingen (CTS) ist bei #tatenfuermorgen dabei. Unter der Leitung der engagierten Lehrkraft Gisela Heinzelmann, arbeitet die Grenzenlos-Aktive Kathya Pillajo (Studentin an Otto-Friedrich-Universität Bamberg) gemeinsam mit den motivierten Schüler*innen am Thema „Urban Gardening“. Es geht um die Frage, wie unsere Städte lebenswerter gestaltet und grüne Oasen geschafft werden können. Dabei wird im Rahmen des Projekts #Grenzenlos - Globales Lernen in der beruflichen Bildung der Fokus auf die SDGs  #11 und #13 gelegt. Fürfür die berufliche Schule ist es  der Start in die Aktion „CTS goes green“.  Kathya Pillajo ist nicht nur ehrenamtliche Grenzenlos-Aktive, sondern engagiert sich in Nürnberg für das Projekt „Kollekt Jardín“, aus dem sie viele anregende Erfahrungen mitbringt.