Published Date: 
Dienstag, 27.03.2018

Der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e. V. (VNB) hat auf dem Infoportal globo:log eine neue Datenbank eingerichtet, die Materialien zum Globalen Lernen zur Verfügung stellt. Langfristiges Ziel der Initiative ist es, dass sich Schulen stärker mit außerschulischen Akteuren des Globalen Lernens vernetzen und Bildungsangebote in Bremen und Niedersachsen bekannter werden.

Published Date: 
Dienstag, 27.03.2018

Bremen wird zu dem bis 2019 laufenden Bund-Länder-Programm „Earth Observation. Erdbeobachtung für nachhaltige Entwicklung in Afrika“ technisches Know How beitragen. „Raumfahrttechnik spielt bei der Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung eine wichtige Rolle“, wie Staatsrätin Ulrike Hiller, Bevollmächtigte der Freien Hansestadt Bremen beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, anlässlich einer Delegation aus beiden afrikanischen Ländern ausführte.

Published Date: 
Montag, 19.03.2018

Im nächsten Jahr verleiht die Freie Hansestadt Bremen den 16. Bremer Solidaritätspreis. Der Preis wird alle zwei Jahre vom Senat verliehen. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und soll Personen und Initiativen würdigen, die sich für Menschenrechte und Demokratie sowie gegen die Folgen von Kolonialismus und Rassismus einsetzen.

Published Date: 
Donnerstag, 22.02.2018

Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost lädt am 13. März 2018 zum 7. Bildungsforum ein. Dabei wird das Thema „Die Zukunft mit hochwertiger Bildung gestalten – Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Umsetzung der Agenda 2030“ behandelt. Teilnehmende haben in drei Workshops die Möglichkeit, unterschiedliche Projekte zu den Themen „UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung als Hebel zur Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs)“, „Bildung für mehr Klimaschutz“ und „Gemeinwohlorientiertes Wirtschaften“ kennenzulernen und zu diskutieren.

Published Date: 
Donnerstag, 22.02.2018

Die Vortragsreihe "Bremen – Stadt der Menschenrechte" hat am 18. Januar 2018 begonnen, da sich 2018 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zum 70. Mal jährt. Im Rahmen des Jubiläumsjahres werden in jedem Monat namhafte Bremer Fachleute aus Wissenschaft und Praxis einen Artikel der Menschenrechtserklärung vorstellen und in seiner Bedeutung für die Gegenwart beleuchten.